Liebe Lena

31Mai10

Du hast uns alle sehr stolz gemacht. Wir sind jetzt wieder wer. Und können uns sogar neben der Ukraine sehen lassen. Schade nur, dass die amerikanische Fernsehnation bei dem glücklichsten Moment deines Lebens nicht dabei sein konnte. Das hätte auch Obamas kleinen Töchtern wieder ein bisschen Hoffnung geben können. Wo sie doch so verzweifelt sind, weil ihr Papa das unterirdische Ölleck im Golf von Mexiko einfach nicht wieder gestopft kriegt.

Du wirst deinen Weg jetzt sicher gehen. Zu Fuß müsste es gar nicht mehr sein. Denn du könntest dir sofort einen Ferrari leisten und fleißig in der Welt rumjetten. Der Sprit, den du dabei verbräuchtest, wird heute bereits rund um den Globus aus dem Meeresboden gefördert. Der Luxus dieser Welt steht zu deinen Diensten. Du müsstest nur einsteigen. Aber der letzte Rat, den ich dir, liebe Lena, gerade vorher noch mit auf deinen Weg geben darf, ist – ein bisschen Nachdenken.

Deine Tante Nicole

PhS © Chamisso Akademie

Advertisements



%d Bloggern gefällt das: